Wasserperlen – hausgemachte Spielidee

 

Hallo ihr Lieben,

es war hier gerade etwas still. Aber wir haben die Zeit genutzt und den Sommer einfach in vollen Zügen genossen. Meine Mädels wollten jede freie Minute draußen verbringen. Eines unserer Highlights im Sommer waren unsere Wasserperlen. Die Perlen sind anfangs ganz klein und werden für ein paar Stunden in Wasser eingelegt und beginnen zu wachsen. Ich war selbst überrascht wie vielseitig die Perlen sind. Meine Große wurde damit so kreativ. Mit den Wasserperlen hat Sie gekocht, Eis gemacht, Schüttübungen, uvm.

Also wen ihr mal etwas Neues ausprobieren wollt, dann versucht doch mal Wasserperlen.

Alles Liebe

Eure Kleine Grechtlerin

DIY – Eisprinzessinplastilin 

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine Kleinigkeit für alle die kleinen Eisprinzissinen zu Hause haben. Wir haben vor kurzem ein Eisprinzessinplastilin aus nur 6 Zutaten gemacht. Die Knetmasse ist sehr günstig in der Herstellung und ungiftig!

20170222_151912

  • 200 g Salz
  • 400g Mehl
  • blaue Lebensmittelfarbe
  • Glitter
  • 3 EL Speiseöl
  • 3 EL Zitronensäure (flüssig oder in Pulverform)
  1. Gib Mehl und Salz in eine Schüssel und vermische es
  2. Gib Zitronensäure und Öl  hinzu
  3. Mische den Glitter und die blaue Lebensmittelfarbe unter
  4. Mixe auf niedriger Stufe und gib nach und nach 200 ml kochendes Wasser hinzu bis ein glatter Teig entsteht

20170222_152801

Die Knetmasse muss noch kurz abkühlen und kann dann sofort verwendet werden. Wenn ihr fertig gespielt habt, verschließt sie luftdicht. So ist das Plastilin lange haltbar.
Wenn Ihr gleich mehrere verschiedene Farben machen wollt. Lasst einfach Punkt 3 aus und teilt die neutrale Maße in kleine Portionen und färbt dies anschließend ein.

Viel Spaß beim Nachmachen

Eure Kleine Grechtlerin

Hausgemachte Spielideen – Rasselflaschen

Herzlich Willkommen bei meiner Rubrik Hausgemachte Spielideen!
Viele von Euch kennen die Rubrik hausgemachte Spielideen bereits und verfolgen Sie schon länger! Für alle neuen Gäste gibt es eine kurze Erklärung!
Für mich ist es ganz wichtig, dass meine Kleine mit so viele Materialen wie möglich ihre eigenen Erfahrungen machen kann! Ich bin hier immer auf der Suche nach günstigen alternativen oder sogar Spielantpregungen mit Materialien, welche man zu Hause hat! Meine hausgemachten Spielideen regen immer die aktuelle Entwicklung meiner Tochter an und unterstützen die Sinnesförderung, Motorik und auch Sprachentwicklung!

 Ich hoffe, ihr findet hier viele Anregungen für Euch und freue moch über viele Erfahrungsberichte von Euch!

Wenn ihr auch diesen Weg der Kleinkindförderung geht würde ich mich über eure Ideen oder über einen Gastbeitrag bei mir freuen!

Heute möchte ich euch unsere Rasselflaschen vorstellen.

Materialkosten: ca. 0,50 €

Ihr benötigt dazu folgendes:

  • Leere Flaschen ( zBsp. Von einem probiotischem Drink)
  • Füllmaterial wie Kaffeebohnen, Nudeln, Dinkel, Reis

Und schon kann es losgehen. Die Rasselflaschen werden nun einfach gefüllt und zugeschraubt. Ich habe meine drei Flaschen mit Kaffeebohnen, kleinen Muschelnudeln und Leinsamen geüllt. Daher machen alle dreiunterschiedliche  Geräusche! So schnell ist diese hausgemachte Spielidee fertig.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Musizieren

Eure Kleine Grechtlerin
Euch gefällt mein Blog – liked mich doch auf Facebook

Hausgemachte Spielideen – Upcycling Sortierbox

PicMonkey Collage

Herzlich Willkommen bei meiner Rubrik Hausgemachte Spielideen!

Viele von Euch kennen die Rubrik hausgemachte Spielideen bereits und verfolgen Sie schon länger! Für alle neuen Gäste gibt es eine kurze Erklärung!

Für mich ist es ganz wichtig, dass meine Kleine mit so viele Materialen wie möglich ihre eigenen Erfahrungen machen kann!  Ich bin hier immer auf der Suche nach günstigen alternativen oder sogar Spielantpregungen mit Materialien, welche man zu Hause hat! Meine hausgemachten Spielideen regen immer die aktuelle Entwicklung meiner Tochter an und unterstützen die Sinnesförderung und auch Sprachentwicklung!

Ich hoffe, ihr findet hier viele Anregungen für Euch und freue moch über viele Erfahrungsberichte von Euch!

Wenn ihr auch diesen Weg der Kleinkindförderung geht würde ich mich über eure Ideen oder über einen Gastbeitrag bei mir freuen!

So nach dem ganzem drum herum geht es nun los mit diser hausgemachten Spielidee!
Upcycling Sortierbox

DSC_2396

Materialkosten: 0,00 €

Material: ausgehüllte Nespressokapseln

Transparente Plastikbox mit Deckel (zBsp.: Verpackung von Weintrauben)

DSC_2395

Für upcycling Sortierbox werden in den Deckel drei runde Ausschnitte, welche etwas größer sind als die Nespressokapseln geschnitten! Falls eure Kleinen schon größer sind, könnt ihr die Ränder noch einfärben und daraus gleich ein Farbensortierspiel machen!

Viel Spaß beim Nachmachen

Eure Kleine Grechtlerin

Euch gefällt mein Blog – besucht mich doch auch auf Facebook

hausgemachte Spielideen – Entdeckerflaschen


Willkommen zurück bei der Reihe hausgemachte Spielideen!

Ich möchte euch hier immer wieder neue Anregungen für schnelle Spielideen vorstellen, welche man sehr einfach herstellen kann! Die meisten Projekte könnt ihr mit alltäglichen Gegenständen erstellen, welche ihr sowieso zu Haus habt!

Die letzten beiden Male habe ich euch die Entdeckerbox und den Quartettspaß vorgestellt!

Heute möchte ich euch die Entdeckerflaschem vorstellen!   

Ihr benötigt dazu folgendes:

  • Leere Plastikflaschen
  • Bunte Pfeifenputzer
  • Babyöl
  • Tinte oder Lebensmittelfarbe
  • Knöpfe
  • Reis
  • Trichter

Ich habe hier 4 verschiedene Entdeckerflaschen gemacht!

Die erste Flasche habe ich einfach mit bunten Pfeifenputzer gefüllt! Hier werden visuelle Interessen gefördert!

Die zweite Flasche zeigt einen Effekt wie bei einer Lavalampe! Hierfür muss man die Flasche mit Wasser füllen und mit etwas Tinte einfärben! Das  Ganze nun gut schütteln und nun noch etwas Babyöl hinzufügen!  Hier wird das mixen und separieren von Flüssigkeiten gezeigt!

Die dritte Flasche habe ich mit bunten Knöpfen in verschiedenen Farben und Formen gefüllt! Hier werden visuelle, hörbare Reize gesetzt und erste mathematische Konzepte gezeigt!

Die vierte Flasche habe ich mit Reis gefüllt! Hier kann man sehr gut auch gefärbten Reis verwenden! Wie das geht, zeigt euch Fräulein im Glück!

Man kann die Flaschen natürlich beliebig befüllen: zum Beispiel mit kleinen Alufolienstückchen, bunten Perlen, Wasser mit Glitter,…

Ich wünsche euren Kleinen viel Spaß beim Erkunden

Eure Kleine Grechtlerin