Schon wieder ein Jahr verflogen..Prosit Neujahr

Hallo meine Lieben,
es ist wieder soweit. Ein nues Jahr steht vor der Tür. Das vergangene Jahr ist wieder wie im Flug verflogen! Im letzten Jahr habe ich begonnen für Euch mit meinem Blog amgefangen und ich möchte mich nun ganz herzlich bei Euch bedanken! Es war sehr schön für mich, dass ihr mich auf meine Weg begleitet habt! 
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr uns auch im neuen Jahr begleiten würdet! Es wird hier auch ein paar neue Themengebiete geben! 

Für das neue Jahr wünsche ich euch ganz viel Erfolg, Liebe und Gesundheit! Es sollen euch ganz viele wumderbare unvergessliche Momente passieren und das Glück soll euch begleiten!
Alles Liebe 
Eure Kleine Grechtlerin

~~{Mein Liebster Blog Award}~~

Hallo meine Lieben!

Vor Kurzem wurde ich zum “Liebster Blog Award” nomminiert. Ich hab mich so rießig gefreut, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen.

Vielen Lieben Dank liebe princessfannie für die Nominierung! Schaut doch mal bei ihr vorbei!

the-liebster-blog-award-star-mzdarkstar-alter-ego-writer

Die Regeln:

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
  • Füge eines der “Liebster-Blog-Award” Buttons in deinen Post ein
  • Beantworte die dir gestellten Fragen
  • Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
  • Nominiere 3-11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

Meine Fragen:

Eure Fragen:

  1. Wieso habt ihr euren Blog gestartet?

Ich habe mir selbst sehr viel Inspirationen von Bloggern geholt und mir gedacht, dass ich auch gerne anderen helfen möchte!

2. Woher kommen eure Inspirationen?

aus dem täglichem Leben

3. Was bedeutet eure BlogName?

Grechteln ist ein Dialektwort und bedeutet, dass man immer etwas zu tun haben will!

4. Woher kommst du?

Salzkammergut

5. Hast du durch Bloggen nette Leute kennengelernt?

Es gibt hier so wahnsinnig viele nette Leute! Und ich bin schon sehr gespannt, wenn ich hier noch alles kennenlernen darf!

6. Wie bereitest du dich auf einen neuen Eintrag vor?

Die Idee entsteht meistens im Kopf und dann lasse ich einfach die Finger über die Tasten fliegen

7. Was macht dir dabei am meisten Spaß?

Die Vorfreude vorm Veröffentlichen eines neuem Beitrages

8. Welche Blog liest du am Liebsten?

DIY Blog

9. Liebst du Tiere? Hund oder Katze?

Wenn Sie nicht mir gehören, mag ich Tiere gerne!

10. Kaffe oder Tee?

Beides – morgens kann ich jedoch nicht ohne eine Tasse Kaffee starten

11. Lieblingsessen?

Ich gestehe, alles was meine Mama kocht!

Ich nomminiere TörtchenmadeinberlinKochtopfheldinGrünzwerge und Räubersmama !

Eure Fragen:

  1. Was heut Dich zum Bloggen geführt?
  2. Was macht dir dabei am meisten Spaß?
  3. Wöruber möchtest du unbedingt mal schreiben?
  4. Was macht deinen Blog so besonders?
  5. Welches Hobby hast du sonst noch?
  6. Bist du ein Sommer oder Winter Mensch?
  7. Frühaufsteher oder Nachtmensch?
  8. Was ist dein Lieblingsbuch?
  9. Woher kommst du?
  10. Welches Sternzeichen bist du?
  11. Was bedeutet für dich Glück?

Das sind eure Fragen, viel Spaß dabei, ich freue mich drauf!

alles Liebe Eure

Kleine Grechtlerin

Eisschnuller – schnelle Hilfe für das zahnende Kind

Bei uns sind mal wieder Zähne im Anmarsch und unsere Kleine ist super geplagt! Leider landet der kühle Beißring immer nach kurzem Einsatz am Boden. Also habe ich mir überlegt, wie ich ihr sonst abhelfen kann. Beim Auskochen der Schnuller ist mir aufgefallen, dass diese Wasser aufnehmen und dies werden wir für unseren Eisschnuller nützen.

Ihr benötigt dazu:

  • Abgekochtes Wasser
  • Ein Glas
  • Einen Schnuller
  • Ein Dose zum Einfrieren

Zuerst kocht man Wasser ab und gib dieses in einen hohen Behälter!

Schnuller
Nun taucht man den Schnuller unter Wasser und drückt auf den Silikonteil solang bis sich der Schnuller mit Wasser gefüllt hat!

 

Den Schnuller nun in ein Plastikgefäß mit Deckel geben und ab ins Gefrierfach! Schon nach kurzer Zeit können sich die Kleinen mit Hilfe des Eisschnuller etwas vom anstrengendem Zahnen erholen!


Bitte beachtet, dass der Schnuller nicht für diesen Zweck konstruiert wurde und verwendet diesen Eisschnuller nur unter strenger Aufsicht!