Windrad aus PET Flaschen basteln- upcycling mit Kindern 

Hallo ihr Lieben, 

Ich bin immer ganz schockiert, soviel Müll wir in einer Woche produzieren! Dabei versuche ich darauf zu achten, dass ich beim einkaufen Produkte nehme, welche nicht in Plastik verpackt sind! Da kann ich froh sein, dass mein Mann bei uns für den Müll zuständig ist! 

Heute möchte ich euch eine Upcycling Idee mit und für Kinder zeigen!

Wie haben diese tollen Windräder aus leeren PET-Flaschen gebastelt. 

Ihr braucht dafür folgende Materialien:

  • Leere PET Flasche mit Verschluss
  • Holzstab
  • Schrauben + Bohrmaschine
  • Acrylfarben 
  • Schere

    Zuallererst lässt ihr eure Kinder die Flasche gestalten! Unsere Kleine hat Fingerabdrücke gemacht und die Große hat die Flasche mit einem Pinsel verziert. Hier könnt ihr euch ganz kreativ austoben!

    Wenn die Farbe getrocknet ist, geht es ans ausschneiden. 

    Hierfür wird zuerst der Boden der Flasche abgeschnitten und anschließend werden die 6 Flügel des Windrades geschnitten. Die Enden der Flügel kann man dann noch abrunden. Nun wird in den Verschluss ein Loch gebohrt und das fertige Windrad wird locker an dem Holzstab angeschraubt!

    Nun dürfen sich die Kinder einen windigen Platz aussuchen und dann können Sie schon ihre Wibdräder bewundern.

    Habt ihr die Windräder nachgebastelt, dann würde ich mich sehr über ein Foto freuen.

    Viel Spaß beim Nachmachen!

    Eure Kleine Grechtlerin

    Last Minute Vatertagsgeschenk

    Hallo ihr Lieben,

    Diese Jahr ist es mir ziemlich schwer gefallen, dass richtige für den Vatertag zu finden! Ich bin ja eigentlich immer gut organisiert und hasse es Dinge auf den letzten Drücker zu erledigen!  Nun ja, gestern hätte ich Gott sei dank noch einen Einfall für ein fast Last Minute Vatertagsgeschenl! Wir haben einen Handabdruck Suncatcher gemacht!

    Dazu benötigt ihr folgende Materialien:

    • Shrinklefolie
    • Farben
    • Schachtel
    • Murmeln
    • Abdeckband
    • Schleife

    Die Suncatcher werden mit der Murmeltechnik gemacht! Dazu benötigt ihr eine Schachtel (zB. Eine alte Schuhschachtel). Bei der Shrinklefolie klebt ihr einen ovalen Kreis ab. Hier worf später der Handabruck platziert. Die Shrinklefolie legt ihr auf den Boden der Schachtel (Ev. Müsst ihr sie etwas ankleben) dann gebt ihr ein paar Tupfen Farbe auf die Folie. Nun die Murmeln dazu und diese in der Schachtel hin und überrollen lassen. Die Farbe trocknen lassen und dann den Habdabdruck machen! 

    Nun kommt die Folie bei 150 Grad für 10 Minuteb in den Backofen! 

    Dabei schrumpft die Folie und wird hart. 

    Die Folie aus dem Backrohr nehmen und eventuell in Form bringen. Abkühlen lassen und verschenken!
    Alles Liebe zum Vatertag!

    Eure Kleine Grechtlerin

    Easy-Peasy Puppentrage für Puppenmamas

    Hallo ihr Lieben,

    unsere Große ist ja ein totale Puppenmami. Und nicht selten werde ich von ihr belehrt, wie man richtig mit Babys umgeht. Am liebsten mag ich es, wenn Sie mir erklärt „Meine Babys schlafen schon alle“.

    Da ich unsere Kleine immer gerne in der Trage oder im Tragetuch trage, war die einfache Schlussfolgerung für sie, dass Sie auch eine Trage für ihre Puppen benötigt. Da Sie erst zwei ist und somit noch keinen Knoten machen kann, musste eine einfache Lösung her. Ich habe ihr also eine Kreuztrage genäht. 

    Hierzu muss man nur von der Schulter bis zu den Knien des Kindes messen und den Wert verdoppeln. Für die Breite habe ich ca. 30 cm verwendet. Danach habe ich die Trage im Stoffbruch genäht und anschließend umgedreht. Anschließend die beiden Enden verschließen und fertig! Das ganze benötigt man zweimal!

    Die beiden Schläuche werden nun jeweils über eine Schulter gelegt und dann kann schon die Puppe darin Platz nehmen.
    Ich wünsche euren Puppenmamas viele schöne Tragemomente!
    Alles Liebe 

    Eure Kleine Grechtlerin 

     

    Adventbastelei: Krippe im Glas

    Hallo ihr Lieben,

    Wie geht es euch mit der Weihnachtsdekoration? Ich bin im Bastelfieber für den Advent!

    Heute habe ich eine Krippe im Glas gemacht und weil es so schnell und schön gegangen ist, habe ich gleich noch zwei zum Verschenken gemacht! 

    Die Idee von der Krippe ist von  Der kleine Stempelgarten! Dort findet ihr auch  die Schritt-für-Schritt Anleitung! 

    Wenn ihr auch eine Krippe im Glas gemacht habt, würde  ich mich über Fotos von euren Werken freuen!

    Alles Liebe und ein schönes Adventwochenende!

    Eure Kleine Grechtlerin 

    DIY – Vintage Gartenschilder

    Hallo ihr Lieben,

    bei uns stehen im Sommer wieder einige Geburtstage an und ich wollte gerne wieder etwas selbstgemachter verschenken. Ich habe euch ja vor einiger Zeit ein einfaches Tutorial zur Herstellung von Vintage Schildern gezeigt. In wenigen Schritten wird aus einem Holzschild ein tolles Vintageschild.

    Für unsere Geburtstagskinder habe ich also personalisierte Schilder für den Garten gemacht und diese mit passenden Blumen bzw. Naschpflanzen verschenkt.


    Wie gefällt euch die Idee?

    Liebe Grüße

    Eure Kleine Grechtlerin

     

     

    ♥️ Muttertagskuchen im Glas ❤️

    Hallo Zusammen, 

    Wir haben heute unßer Muttertagsgeschenke fertig gemacht! Heuer gibt es für die Oma’s und Mama’s einen Muttertagskuchen im Glas. Dafür haben wir mit Keksformen einen Stoff bedruckt und eine Glas mit den einzelnen Zutaten (Rezept steht weiter unten) gefüllt. 

    Muttertagskuchen im Glas

    (Für ein Gurkenglas mit 600ml)
    Rezept:

    200 Gramm Mehl

    1 Pkg Backpulver

    200 Gramm brauner Zucker

    70 Gramm Geraspelte Schokolade

    2 EL Kakao

    1 Pr Salz

    1 Pr Zimt
    Anleitung

    Vermenge die Backmischung mit 70 gr weicher Butter, 3 Eier und 125 ml Milch.

    Teig in eine gefettete Kastenform füllen und bei 150 Grad ca. 50 Minuten backen.

    Gutes Gelingen!

    Was haben eure Mama’s und Oma’s bekommen?

    Allen Mamas wünsche ich noch einen wunderschönen Muttertag ❤️💐


    hausgemachte Spieelideen – Bau dir einen Schneemann

    Herzlich Willkommen bei meiner Rubrik Hausgemachte Spielideen!

    Viele von Euch kennen die Rubrik hausgemachte Spielideen bereits und verfolgen Sie schon länger! Für alle neuen Gäste gibt es eine kurze Erklärung!
    Für mich ist es ganz wichtig, dass meine Kleine mit so viele Materialen wie möglich ihre eigenen Erfahrungen machen kann! Ich bin hier immer auf der Suche nach günstigen alternativen oder sogar Spielanregungen mit Materialien, welche man zu Hause hat! Meine hausgemachten Spielideen regen immer die aktuelle Entwicklung meiner Tochter an und unterstützen die Sinnesförderung und auch Sprachentwicklung!
    Ich hoffe, ihr findet hier viele Anregungen für Euch und freue mich über viele Erfahrungsberichte von Euch!
    Wenn ihr auch diesen Weg der Kleinkindförderung geht würde ich mich über eure Ideen oder über einen Gastbeitrag bei mir freuen!
    So nach dem ganzen drum herum geht es nun los mit dieser hausgemachten Spielidee!

    Bau dir einen Schneemann – Legespiel

      

    Ihr benötigt folgende Materialien:

    • Wattepads
    • Knöpfe
    • Deckel von Quetschbeutel
    • Mascherlnudeln
    • Schleifen
    • Hüte aus Tonpapier
    • und was euch sonst noch gefällt

      Ich habe die Materialien in ein Serviertablett gegeben, damit Sie für die Kleinen schön übersichtlich sind.
    Für den Körper werden 3 Wattepads verwendet. Die Kinder dürfen nun mit allen Materialien ihren ganz persönlichen Schneemann bauen. Wir haben dazu als Unterlage einen Bilderrahmen verwendet.

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

    Alles Liebe

    Eure Kleine Grechtlerin

     

    Euch gefällt mein Blog – folgt mir doch auf Facebook!

    Meine erste Lieselotte ist fertig! 

    Hallo meine Lieben!

    Heute möchte ich euch ein Projekt virstellen, dass mir ganz besonders am Herzen liegt! Meine Kleine undich  dürfen seit einiger Zeit gemeinsam in die Spielgruppe gehen. Da wurde mir schlagartig bewusst, dass mein Baby nun mein Baby mehr ist!

    Für den ersten Tag in der Spielgruppe musste natürlich gleich ein passender Rucksack her! Bei meiner Onlinesuche bin ich auf die Seite Liebling gekommen und habe hier das Freebook Lieselotte entdeckt!

    DSC_2938

    Lieselotte ist ein Kinderrucksack den man in zwei verschiedenen Größen und einigen Varianten machen kann! Das Freebook enthält eine tolle bebilderte Anleitung und die Schnittmuster! Die Anleitung ist sehr ausführlich und verständlich geschrieben und man kann Lieselotte auch mit wenig Näherfahrung nähen!

    Da der Rucksack so schnell von der Nähmaschine gehüpft ist, habe ich gleich die große Version für meinen Neffen genäht. Hier habe ich eine Jungleversion gemacht mit einer kleinen Aplikation!

    DSC_2964
    Alles Liebe

    eure Kleine Grechtlerin

    Schon wieder ein Jahr verflogen..Prosit Neujahr

    Hallo meine Lieben,
    es ist wieder soweit. Ein nues Jahr steht vor der Tür. Das vergangene Jahr ist wieder wie im Flug verflogen! Im letzten Jahr habe ich begonnen für Euch mit meinem Blog amgefangen und ich möchte mich nun ganz herzlich bei Euch bedanken! Es war sehr schön für mich, dass ihr mich auf meine Weg begleitet habt! 
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr uns auch im neuen Jahr begleiten würdet! Es wird hier auch ein paar neue Themengebiete geben! 

    Für das neue Jahr wünsche ich euch ganz viel Erfolg, Liebe und Gesundheit! Es sollen euch ganz viele wumderbare unvergessliche Momente passieren und das Glück soll euch begleiten!
    Alles Liebe 
    Eure Kleine Grechtlerin